Tradition

Koreanischer Zen-Buddhismus in der Tradition von Zen-Meister Seung Sahn

 

Geschichte der Schule

Die Kwan Um Zen-Schule erschließt die Lehrinhalte des koreanischen Zen-Buddhismus zeitgemäß. Die Schule wurde von Zen Meister Seung Sahn im Jahr 1978 in den USA gegründet und umfasst mittlerweile mehr als 100 Zen-Zentren und Gruppen weltweit. 

 

Angebote der Schule

Die Kwan Um Zen-Schule Österreich mit Sitz in Wien besteht seit 1993 und bietet regelmäßige Zen-Praxis sowohl vor Ort als auch online via Zoom an. Darüber hinaus gibt es intensive Meditationsphasen (von einzelnen “Zen-Tagen” bis hin zu mehrtägigen Retreats), Vorträge, Workshops und Wanderungen. Mitglieder der Schule nehmen individuelle Koan-Unterweisungen durch die LehrerInnen der Schule in Anspruch. 

 

Für EinsteigerInnen und Interessierte besteht an jedem ersten Montag des Monats die Möglichkeit, im Zen Zentrum Wien eine persönliche Einführung in die Zen-Praxis zu erhalten: Sie erfahren dort Wissenswertes über die körperliche und mentale Haltung bei der Sitzmeditation. 

 

Grundlage unserer Zen-Praxis 

Die gemeinsame Zen-Praxis hilft, unser wahres Selbst – die uns innewohnende Quellen von Weisheit, Friedfertigkeit und Mitgefühl – zu finden. Wir meditieren, rezitieren und arbeiten gemeinsam und können auf diese Weise einen mitfühlenden Geist schulen, der vor sich vor dem rationalen Denken zeigt. Dieser sogenannte "Weiß-Nicht-Geist“ bringt uns in eine innige Beziehung mit dem, was von Augenblick zu Augenblick erscheint und damit in ein Mitfühlen mit allen Wesen. 

 

“Zen ist sehr einfach … Wer bist Du? Jeder sucht nach Freude, aber niemand versteht sein wahres Selbst. Jeder sagt “Ich”, “Ich will dies, Ich bin das … “, aber niemand versteht dieses Ich. Bevor du geboren wurdest, wo kam dein Ich her? Wenn du stirbst, wohin geht dein Ich? Frage dich ernsthaft: “Wer bin Ich?” So wirst du früher oder später in eine “Mauer” laufen, wo alles Denken abgeschnitten ist. Wir nennen das “Weiß nicht”.

 

Zen bedeutet, “weiß nicht” immer und überall zu bewahren. Beim Gehen, Stehen, Sitzen, Liegen, Sprechen, Stillsein, in Bewegung, in Ruhe, zu jeder Zeit, überall, ohne Unterbrechung – Was ist das?

 

Meditation im Zen bedeutet, beim Sitzen, Rezitieren und Verbeugen “Weiß nicht” zu bewahren. Das ist formale Zen Praxis. Wenn du etwas tust, dann tu es einfach. Beim Autofahren einfach nur autofahren, beim Essen einfach essen, beim Arbeiten einfach arbeiten. Schließlich wird dein Geist klar werden. Dann siehst du den Himmel: einfach blau. Du siehst den Baum: einfach grün. 

 

Dein Geist ist wie ein klarer Spiegel. Rot kommt, der Spiegel ist rot. Weiß kommt, der Spiegel ist weiß. Jemand, der Hunger hat, kommt: Gib ihm zu essen. Jemand, der Durst hat, kommt: Gib ihm zu trinken. Da ist kein Verlangen für mich selbst, nur für alle Wesen. Dieser Geist ist bereits Erleuchtung, große Liebe, großes Mitgefühl, der große Bodhisattva Weg. Es ist sehr einfach, nicht schwer!”

Zen Meister Seung Sahn

 

Veranstaltungen

 

Regelmäßige Praxis

  • Montags: 18:30 bis 20:40 Uhr - Regelmäßige Praxis im Zen Zentrum Wien + online

Rezitation, 2 x 35′ Zen-Meditation, anschließend Tee

 

  • Donnerstags: 18:00 bis 19:00 Uhr - Regelmäßige Online-Praxis via Zoom

2 x 30′ Zen-Meditation, Austausch 

 

  • Sonntags: 9:00 bis 10:00 Uhr - Regelmäßige Online-Praxis via Zoom

2 x 30′ Zen-Meditation, Austausch

 

Interviews

Individuelle Koan-Interviews mit autorisierten LehrerInnen der Kwan Um Zen-Schule sowie beratende Interviews mit Senior Dharma-LehrerInnen werden persönlich vereinbart. 

 

Einführungskurse

Regelmäßig an jedem ersten Montag des Monats um 17:30 Uhr im Wiener Zen Zentrum oder online via Zoom (Anmeldung erbeten). 

 

Buchtipps

  • Zen Meister Seung Sahn: Der Kompass des Buddhismus. Orientierung auf dem Weg. Berlin: Theseus 2002.
  • Buddha steht kopf. Die Lehre des Zen Meisters Seung Sahn. Bielefeld: Context 1990 (Originaltitel: “Dropping Ashes on the Buddha”).
  •  Only Don’t Know. Teaching Letters of Zen Master Seung Sahn. Boston: Shambhala 1999.
  •  Wanting Enlightenment is a Big Mistake: Teachings of Zen Master Seung Sahn.Boston: Shambhala, 2006.
  • Zen Master Wu Kwang: Elegant Failure: A Guide to Zen Koans. Berkeley: Rodmell Press 2010. 
  • The whole World is a single Flower. 365 kong-ans for everyday life, with questions and commentary / by Seung Sahn and a foreword by Stephen Mitchell. Cumberland: Primary Point Press 2014.

 

Veranstaltungen der Gruppe

 

10.07.2022, 06:00 – 10.09.2022, 16:00

Herbst-Retreat am Wochenende im Zen Zentrum Wien: 7. bis 9. Oktober 2022

Das jährliche Herbst-Retreat des Zen Zentrums Wien ist als Wochenend-Veranstaltung geplant und findet in den neuen, freundlichen Räumlichkeiten im siebenten Wiener Gemeindebezirk statt.
Drei Tage lang meditieren wir, kochen und essen gemeinsam und kommen dabei Moment für Moment zu unserem Atem zurück. Am Freitagabend gibt es eine Dharma-Rede, das Retreat klingt am Sonntag mit einer “Precepts”-Zeremonie aus.
Dieses Retreat ist auch für AnfängerInnen sehr gut geeignet, da Teilnehmende aus Wien/Niederösterreich daheim nächtigen. Darüber hinaus bieten wir auch die Möglichkeit einer Online-Teilnahme via Zoom!

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/Herbst-Retreat-2022
Wir freuen uns, Ihre Fragen beantworten zu dürfen: info@kwanumzen.at: Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Praxis und Interview können in deutscher und englischer Sprache absolviert werden.
Auch eine Online-Teilnahme ist möglich.

DETAILS

 

 

17.10.2022, 18:30 – 20:00

Monday Practice (Hybrid)

Persönliche Praxis im Zen Zentrum + Online-Praxis via Zoom

2 x 35′ Meditation (Zazen), anschließend Fragen und Antworten | ZM Hyon Ja
Weitere Informationen in unserem Kalender: https://bit.ly/ZZW_Events.

Sollten Sie persönlich an der Praxis im Zen Zentrum teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus!

DETAILS

 

 

24.10.2022, 18:30 – 20:00

Monday Practice (Hybrid)

Persönliche Praxis im Zen Zentrum + Online-Praxis via Zoom

2 x 35′ Meditation (Zazen), anschließend Fragen und Antworten | ZM Hyon Ja
Weitere Informationen in unserem Kalender: https://bit.ly/ZZW_Events.

Sollten Sie persönlich an der Praxis im Zen Zentrum teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus!

DETAILS

 

 

31.10.2022, 18:30 – 20:00

Monday Practice (Hybrid)

Persönliche Praxis im Zen Zentrum + Online-Praxis via Zoom

2 x 35′ Meditation (Zazen), anschließend Fragen und Antworten | ZM Hyon Ja
Weitere Informationen in unserem Kalender: https://bit.ly/ZZW_Events.

Sollten Sie persönlich an der Praxis im Zen Zentrum teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus!

DETAILS

 

 

11.07.2022, 17:30 – 18:15

Einführung in die Zen-Meditation

Das Zen Zentrum Wien bietet jeden ersten Montag im Monat einen „Einstieg in die Zen-Mediation“ für AnfängerInnen, Interessierte und Neugierige an.
Ab 17:30 Uhr gibt es eine persönliche Einführung durch unserer LehrerInnen. Danach können Sie an der regulären Montagspraxis um 18:30 Uhr teilnehmen.
Sollten Sie oder jemand aus Ihrem Freundeskreis „endlich loslegen“ wollen: Dies ist die perfekte Gelegenheit!

DETAILS

 

 

12.05.2022, 17:30 – 18:15

Einführung in die Zen-Meditation

Das Zen Zentrum Wien bietet jeden ersten Montag im Monat einen „Einstieg in die Zen-Mediation“ für AnfängerInnen, Interessierte und Neugierige an.
Ab 17:30 Uhr gibt es eine persönliche Einführung durch unserer LehrerInnen. Danach können Sie an der regulären Montagspraxis um 18:30 Uhr teilnehmen.
Sollten Sie oder jemand aus Ihrem Freundeskreis „endlich loslegen“ wollen: Dies ist die perfekte Gelegenheit!

DETAILS

 

 

Logo Kwan Um 300

 

Kwan Um Zen Schule

Zen Zentrum Wien

 

Bernardgasse 16/9

1070 Wien

 

Tel. 0680 / 55 396 11

info@kwanumzen.at
www.zen-meditation.wien

facebook: Buddhismus in Österreich instagram: Buddhismus in Österreich